18
.
12
.
2017
-
Training

Professional Scrum Master - Sold out

Diese Veranstaltung ist leider schon vorbei!

Dieses Scrum Master Seminar vermittelt neben dem grundlegenden Wissen weitergehende Aspekte wie z.B. die Steigerung der Teamproduktivität, das Optimieren der Produktivität in der Produktentwicklung sowie die Optimierung des "Total Cost of Ownership" etc. Der Professional Scrum Master unterliegt einem zweistufigen Prüfungs- und Zertifizierungsprogramm.

Die Teilnehmer dieses Scrum Master Seminars erlernen anhand praktischer Übungen was Scrum ist und wie mit den Scrum Prinzipien wie Selbstorganisation,“ Time Boxing“, Retrospektiven etc. erfolgreiches Software-Projektmanagement betrieben wird. Die Teilnehmer können nach dieser Scrum Schulung einschätzen, welche Aufgaben die verschiedenen Rollen Scrum-Master, Team und Product-Owner haben und welchem Zweck die Meetings wie das Daily Scrum, Sprint-Planning, Sprint-Review und Sprint-Retrospektive dienen. Des Weiteren beherrschen die Teilnehmer den optimalen Umgang mit Product Backlog, Sprint Backlog und Release Planung. Somit erhalten die Teilnehmer alles an die Hand um eigenständiges Denken zu fördern und das gelernte rund um Scrum am Arbeitsplatz optimal einzusetzen.

Im Anschluss an diese Scrum Master Schulung haben die Teilnehmer die nötigen Informationen um die Prüfung der Scrum.org zum Professional Scrum Master I und zum Professional Scrum Master II Zertifikat abzuschließen. Die Scrum-Zertifizierungs-Prüfung ist in englischer Sprache und die Gebühren für den PSM I sind bereits im Kurspreis enthalten (für den PSM II erhält man einen Nachlass von 200 US$). Die Scrum Prüfung kann an einem beliebigen Zeitpunkt nach Kursende online abgelegt werden.

INHALT

  • Scrum basics – Was ist Scrum und wo kommt es her (Geschichte von Scrum)?
  • Scrum theory und empirisches Vorgehen – Warum funktioniert Scrum und was sind seine Prinzipien? Wie unterscheiden sich diese von traditionelleren Ansätzen und wie wirkt sich das aus?
  • Agile und Lean Prinzipien - Einfache aber sehr wirksamme Maßnahmen die helfen Unützes zu vermeiden und das richtige zu tun.
  • Scrum – Rollen, Regeln und der Scrum-Flow. Wie kann man die Scrum-Theorie in der Praxis umsetzen, indem man Timeboxes, Rollen, Regeln und Artefakte verwendet? Wie setzt man diese am Effektivsten ein und wann funktionieren sie nicht?
  • Teams – Wie stellt man Teams zusammen? Welche teamdynamischen Prozesse sollte man beachten? Welche Auswirkungen hat das auf die Produktivität?
  • Emergent Architecture – Scrum ist ein empirischer Prozess. Was sind die Folgen von Empirie und Emergenz auf komplexe Architekturen und Infrastrukturentwicklung?
  • Done and Undone – Was ist das “Increment” und wann ist es “done”? Was passiert mit Restarbeiten und unfertigen Funktionalitäten? Wie wirkt sich das auf das Gesamtprojekt aus?
  • Scrum Planning and Reporting – Wie plant man ein Projekt und schätzt seine Kosten sowie seinen Fertigstellungszeitpunkt?
  • Scrum and Total Cost of Ownership – Ein System wird nicht einfach nur entwickelt. Es muss auch erhalten, gewartet und verbessert werden. Wie kann man diese Gesamtbetriebskosten messen und optimieren?
  • Change – Scrum ist anders. Was bedeutet das für mein Projekt und meine Organisation? Wie kann ich Scrum am besten im Hinblick auf die zu erwartenden Änderungen einführen?
  • Scaling Scrum – Scrum funktioniert hervorragend mit einem einzelnen Team. Es funktioniert auch besser als alles andere für Projekte oder Produkte, bei denen hunderte oder sogar tausende von Menschen verteilt über die ganze Welt involviert sind. Wie kann dies am Besten umgesetzt werden?
  • The Scrum Master – Was genau macht der Scrum Master eigentlich? Was passiert, wenn der Scrum Master noch weitere Rollen übernimmt?

VORBEREITUNG

Als Vorbereitung auf den Kurs empfehlen wir den „Scrum Guide“ zu lesen.

Kurssprache: Deutsch

maps:Kapuzinerplatz 5, 80337 München
Datum:
18. 12. + 19. 12. 2017
Uhrzeit:
9:30 - 17:00 Uhr und 9:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Kapuzinerplatz 5, München (Paulaner Bräuhaus)
Speaker:
Trainer:
Jean-Pierre Berchez
,
Tickets:
earlybird: € 1260, regular: € 1400 (exkl. MwSt.)

Trainer

This is some text inside of a div block.
This is some text inside of a div block.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

Anmeldung

xing-event:JZNYRSA
xing-event:JZNYRSA

Anmeldung