20
.
6
.
2018
-
Meetup

Reaktive Programmierung mit Spring Boot und Project Reactor

Diese Veranstaltung ist leider schon vorbei!

Klassische Webanwendungen im Java-Umfeld (imperative Programmierung) binden jeden Request an einen Thread. Sie blockieren ihn, bis der Applikations-Code abgearbeitet ist und der Aufrufer eine Response erhält. Das führt dazu, dass der Thread auf I/O-Operationen wartet (z.B. Datenbank-Anfragen) und keine weiteren Requests in dieser Zeit bearbeitet.

Bei der reaktiven Programmierung setzt man auf nicht blockierenden und ereignisgetriebenen Applikations-Code, wodurch man mit weniger Ressourcen besser skalieren kann. Hier kümmert sich die JVM um die Ressourcenvergabe, wodurch die einzelnen Threads nicht durch Wartezeit blockiert sind.

Dieser Vortrag stellt Spring Boot mit Project Reactor vor und zeigt einen reaktiven REST-Service als Beispiel. Zusätzlich wird auf das Thema Testing von reaktiven Spring Anwendungen eingegangen.

maps:Lenbachplatz 1, München

Datum: 20.06.2018

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Ort: Austin Fraser GmbH, Lenbachplatz 1 München

Speaker: Torsten Kohn

Sprecher

This is some text inside of a div block.
This is some text inside of a div block.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt auf Meetup.com. Klicke einfach auf den unten stehenden Button, um auf die Veranstaltungsseite weitergeleitet zu werden.

Du möchtest dieses Training besuchen oder veranstalten? Dann schreibe uns doch eine Mail über:
trainings.comsysto@reply.de